Im Rahmen unserer LGKS-Tour folgte unser Club einer Einladung von GIVI zum Stammsitz des Unternehmens nach Brescia.

Der Firmengründer Herr Giuseppe Visenzi führte uns persönlich durch einige seiner Fertigungsstätten sowie die hauseigene Entwicklung. GIVI wurde vor 37 Jahren von Herrn Giuseppe Visenzi gegründet, hat heute über 800 Mitarbeiter weltweit und ist einer der führenden Lieferanten für Motorradzubehör (Koffer, Topases, Helme etc.).
Wir waren über die umfangreiche Produktpalette sehr erstaunt, auch die Fertigungsmethoden und -qualität mit hochautomatisierten Bearbeitungszentren und Industrierobotern waren äußerst beeindruckend.

    

  

  
Am Abend wurden wir von Familie Visenzi auf das Weingut  La Fiorita eingeladen, wo uns bei einer  Führung zunächst die Produktion des Franciacorta-Weines erläutert wurde und dieser dann im Rahmen eines ausgezeichneten Abendessens umfassend verkostet werden konnte.

Die italienische Küche demonstrierte an diesem Abend wieder einmal ihre ganze wunderbare Vielfalt und alle Teilnehmer waren voll des Lobes über diesen gelungenen Abend.
Die Mitglieder des BMW GS Club International e.V. bedanken sich sehr herzlich bei Familie Visenzi sowie dem deutschen Country-Manager Patric Janke für die Einladung, das Tagesprogramm, das exzellente Abendessen und die Geschenke.